TAss@Home

Online-Monitoring-System für Geräte aus der Beatmungsmedizin Im Fokus der Entwicklungsarbeiten des Förderprojektes stehen die Qualitätssicherung und die optimale Versorgung der Patienten im Home-Care-Bereich. Mittels einer Ferndiagnose von Therapie- und Diagnosegeräten sollen technische Komplikationen und Fehler schon im Vorfeld erkannt und dadurch die Versorgung der Patienten sicherer gemacht werden. ZIM-Projekt, BMWi, Förderkennzeichen: KF28297021KM1 Externer Link: Gießener […]

Weiterlesen

PneumoGrid

Das Vorhaben führt Mediziner, medizinische und informationstechnologische Forschungsinstitute, Studienzentren und Unternehmen aus der Medizintechnik zusammen, um Computer-Services zur Diagnose und Behandlungsunterstützung von Lungenerkrankungen zu entwickeln und anzubieten. Der Fachbereich Medizin der Philipps-Universität ist an dem Vorhaben als Konsortialführer beteiligt. Weitere Partner des Projektes sind die Technische Hochschule Mittelhessen, Charité Universitätsmedizin Berlin, Fraunhofer-Institut für Rechnerarchitektur und […]

Weiterlesen

NLI

In dem Projekt Nasale Langzeitinhalation (NLI) sollen über passive Inhalation kontinuierlich Medikamente in die Atemwege und die Lunge des Patienten appliziert werden, was zu einer deutlichen Verbesserung der Therapie bei schwergradigen Formen von Lungenerkrankungen wie COPD, Asthma und Mukoviszidose führen kann. Partner des vom Land Hessen im Rahmen der LOEWE- Förderlinie 3: KMU-Verbundvorhaben (HA 177/09-07) […]

Weiterlesen

Hessischer Kooperationspreis

Weiterlesen

MATAM

Im ersten Projekt, der “Marburger Atemantwort Messung – MATAM I” wurden die IfM und die Partner als Zweitplatzierter bei dem 4. Hessischen Kooperationspreis 2009 prämiert. MATAM II als Folgeprojekt verfolgt das Ziel, ein zertifiziertes Medizingerät herzustellen, welches in multizentrischen klinischen Studien eingesetzt werden kann. Mit der Zulassung des Gerätes nach dem Medizinproduktegesetz steht ein neuartiges, […]

Weiterlesen

TeleTherapeut – Telemonitoring bei Patienten mit COPD

Ziel des Projekts ist die Verbesserung der medizinischen Versorgung von Patienten, die unter der Chronisch Obstruktiven Lungenkrankheit (Chronic Obstructive Pulmonary Disease, COPD) leiden. Die COPD ist die vierthäufigste Todesursache. Ursache ist eine abnorme Entzündungsreaktion, die meist durch Partikel oder Gase ausgelöst wird. Hauptsymptome sind Atemnot, Husten und Auswurf. Bei vielen Patienten ist eine Atmungsunterstützung oder […]

Weiterlesen

IfM GmbH eröffnet Atemcenter am Helios-Klinikum Aue

Unser neuestes Atemcenter befindet sich am Helios-Klinikum Aue. Das Atemcenter dient als Anlaufstelle für Patienten, die eine Beatmungs-, Atem-, oder Sauerstofftherapie benötigen. Hier finden die Patienten kompetente Ansprechpartner bei Fragen rund um die Therapiegeräte, das Zubehör oder Hilfestellung bei der Anpassung des Zubehörs. Lesen Sie hierzu auch den Pressebericht.

Weiterlesen

Der neue Jet-Ventilator Monsoon

Jet-Beatmungsgeräte der Firma Acutronic Medical Systems sind seit Jahrzehnten die erste Wahl für die Hochfrequenz-Jet-Ventilation (HFJV) bei Eingriffen an Larynx, Trachea und Lunge. Die erfolgreichen Modelle MISTRAL und MONSOON de luxe sind in Deutschland Marktführer in  der Jet-Ventilation. Die bisherigen Modelle werden ab April 2009 durch eine neue Produktlinie ersetzt: Die nächste Generation des Jet-Ventilators […]

Weiterlesen

Intensiv-Ventilator ELISA

Zum März 2009 hat die IfM GmbH den Vertrieb für den Intensiv-Ventiltor ELISA für Deutschland übernommen. Dieses Beatmungsgerät wurde zuvor unter anderem Handelsnamen vertrieben und ist bereits klinisch etabliert. Mit aktualisierter Software und bewährter Technik bietet die ELISA umfassende Beatmungsmodi für die Intensivbeatmung von Erwachsenen, Kindern und Neugeborenen. Nähere Informationen finden Sie hier. Fortbildungsprogramm elisa und […]

Weiterlesen

Lehrfilm zur Hochfrequenz-Jet-Ventilation

Die Hochfrequenz-Jet-Ventilation ist ein in der Praxis weit verbreitetes Verfahren zur Beatmung im offenen Beatmungssystem. Trotz der Vorteile dieser Beatmungsform hinsichtlich Aufwand, Zugänglichkeit der oberen Atemwege (selbst bei Laseranwendung und Stentimplantation) und zahlreicher Einsatzmöglichkeiten in Anästhesie und Intensivmedizin (Beatmung bei Atemwegsstenosen, Schocklungen, bronchopleuralen Fisteln, Strahlentherapie, Roboter-OP), hat die Jet-Ventilation kaum Einzug in die medizinische Ausbildung […]

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen