SleepCube BiLevel S / ST

Der SleepCube BiLevel S soll die Spontanatmung des Patienten unterstützen. Das Gerät passt sich der Atmung des Patienten selbständig an. Es erkennt über einen Sensor das Ein- und Ausatemmuster und reagiert entsprechend. So wird beim Einatmen der Druckanstieg ausgelöst, um Apnoen, Hypopnoen oder Schnarchen zu verhindern.

Das BiLevel ST ermöglicht zusätzlich zur selbstständig ausgelösten Spontanatmung eine zeitlich einstellbare Hintergrundfrequenz die dem Patienten bei nicht ausgelöster spontaner Atmung, einen entsprechenden Atemzug mit voreingestelltem Druck verabreicht.

Der SleepCube Auto Plus ist gekennzeichnet durch ein kompakt proportioniertes Außendesign mit einem optional adaptierbaren Warmluftanfeuchter. Die Hochleistungsturbine gewährleistet eine weit über die Anforderungen hinausgehende Druckstabilität und sichert somit die Therapie. Die sehr geringe Geräuschentwicklung und die einfache Handhabung des SleepCube erhöhen die Akzeptanz.

  • Das einstellbare Rundungsprofil erleichtert den Übergang zwischen IPAP und EPAP
  • Soft Start ist eine Komfortfunktion, die nach dem Einschalten den Druckanstieg bis zum eingestellten IPAP verzögert
  • Das LCD Display zeigt den aktuellen Druck, Leckage, Atemfrequenz, I/E Verhältnis, Minutenvolumen und Atemzugsvolumen
  • Die Verzögerungszeit kann auf einen Wert zwischen 0 und 45 Minuten in Schritten von jeweils 5 Minuten eingestellt werden
  • Sehr geringer Geräuschpegel – unter 26dB (A)
  • Start- / Stopp – Automatik
  • SmartCode Technologie zur einfachen Abfrage von Therapiedaten
  • Der Luftbefeuchter kann sehr einfach an das Gerät adaptiert werden
  • Das kompakte Design ermöglicht den Patienten das Gerät auch im Handgepäck zu transportieren. Das integrierte leistungsstarke Schaltnetzteil und die automatische Höhenanpassung (bis 2750m) erlauben einen weltweiten Einsatz des SleepCube