Archive

AirFit P10

Mit 21,4 dBA1 zählt die AirFit™ P10 Nasenpolstermaske zu den leisesten ResMed Masken. Sie ist außerdem ca. 50% leichter als ihre Vorgänger und hat nachweislich zu über 40 Minuten mehr Schlaf pro Nacht beigetragen.² Durch ihr einzigartiges Doppelkopfband ist die Maske einfach anzupassen und der Gesichtskontakt ist minimal.

Die neue Ausatemöffnung aus Maschengewebe leitet die ausgeatmete Luft sanft und nahezu unmerklich von Ihnen und Ihrem Partner weg. Die AirFit P10 ist zudem 50 % leiser als die Swift FX™.1

Die AirFit P10 ist besonders unauffällig und bequem und zudem 50% leichter als unsere vorherige Nasenpolstermaske.2 Der revolutionäre, neue Flexi-Schlauch ist extrem leicht und haltbar, sodass Sie sich frei bewegen können, ohne die Abdichtung der Maske zu beeinträchtigen.

Ihre Vorteile mit der AirFit P10:

  • Benutzerfreundlich. Dank dem aus drei Teilen bestehenden, minimalistischen Design der AirFit P10 sind der Zusammenbau, die Anpassung und die Reinigung kinderleicht.
  • Leicht zusammenzubauen. Die Nasenpolster zum Einklicken weisen farbkodierte Größenangaben und eine Links-/Rechtsorientierung zum schnellen und einfachen Anlegen auf. Die Maske kann ganz leicht und ohne zusätzliche Schritte an- und abgelegt werden.
  • Bequem. Die Maske sorgt gleich beim Anlegen für eine gute Abdichtung und gibt Ihnen dank der doppelwandigen Nasenpolster viel Bewegungsfreiheit, ohne die Abdichtung zu beeinträchtigen.

Quellenangaben:

  1. Angegebener Zweizahl-Geräuschemissionswert (mit einem Unsicherheitsfaktor von 3dBA) gemäß ISO4871:1996.
  2. Klinische Studie FECS3 von ResMed (2013), die die AirFit P10 mit der Swift FX vergleicht. Objektive Daten von ResMed (Druck, Leckage, durchschnittliche tägliche Nutzungszeit, AHI) zusammengetragen von einer Testgruppe von 21 Teilnehmern.

JOYCEone

Auch diese Vollgesichtsmaske von Löwenstein Medical vereinigt alle Vorteile der erfolgreichen JOYCEone-Serie: Leicht, kompakt, hoher Tragekomfort, sehr robuste Materialien und einfach in Handhabung und Reinigung.

elisa 600

Die elisa 600 erlaubt den Einstieg in die Premiumklasse moderner Ventilatoren mit höchster Beatmungsqualität und umfangreichen Messwerten. elisa 600 ist für die invasive und nicht-invasive künstliche Beatmung in allen klinischen Zuständen, in allen Intensivpflegeaktivitäten und für Patienten ab einem Gewicht von 3,0 kg bestimmt. Eine Vielzahl von Hardware- und Software-Optionen ermöglicht eine individuelle Konfiguration, die den vorliegenden Anforderungen entspricht und gleichzeitig eine zukunftssichere Plattform für die künstliche Beatmung bereitstellt. Im Spagat zwischen Finanzeinsatz und zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten ist die elisa Familie die innovative Beatmungsplattform der Gegenwart und Zukunft.

Flexibel für die zukunft der Beatmung:

  • leistungsfähige Hardware
  • modulares Softwarekonzept
  • erweiterungsfähige Beatmungsarchitektur
  • vielfältige Schnittstellen
  • vielfältige Optionsboxen
  • intelligente Kabelführung
  • Intelligent Acoustic Alarmsystem
  • modernstes Powermanagement
  • Lichtsensor mit Tag-Nacht-Anpassung
  • vorbereitet für Heliox
  • integriertes Beatmungsprotokoll

JOYCEeasy

Als Ergebnis stetiger Produktweiterentwicklung beeindruckt die erfolgreiche Vollgesichtsmaske von Löwenstein Medical mit sehr ausgeglichenen Trageeigenschaften und vielen durchdachten Details, wie die spezielle Oberflächenbeschichtung SilkTec, das einzigartige Kugelgelenk im Schlauchansatz oder den integrierten Druckmessanschluss. Eine Maske praktisch ohne erkennbare Schwächen und ist in den Größen S, M und L erhältlich.

Cara

CARA überzeugt durch ihre Leichtigkeit, ein sich sanft anschmiegendes, passgenaues Maskenkissen, ein kleines, leises und diffuses Ausatemsystem sowie weitere Details, die das Leben leichter machen.

Vorteile von CARA:

  • Sehr weiches, anschmiegsames Maskenkissen
  • Leichtgewicht mit nur 59 Gramm
  • Kleines, leises und diffuses Ausatemsystem
  • NEU: Kopfbänderung mit Überkopfjustierung für noch exakteren Sitz
  • Kopfbänderung OEKO-TEX STANDARD 100 zertifiziert
  • Farbcodierte Kopfbänderung mit intuitiv bedienbaren Clips und EasyGrab
  • Kugelgelenk für grenzenlose Bewegungsfreiheit
  • Extrem belastbares Material
  • Auch in Größe XS erhältlich
  • XL Bänderung als separates Zubehör erhältlich (grau, ohne Clips)

elisa 800

Die elisa 800 wird auf Intensivstationen angewandt und ist für die NIV, für Entwöhnungsindikationen, dynamisches BiLeveling, Tubuskompensation, Vernebler, Entwöhnungs-Analysegeräte und PEEPfinder geeignet. Einsatzbereit für Heliox-Beatmung. Vorteile des elisa 800-Intensivbeatmungsgeräts – Einfach flexibel!

Flexibel für die zukunft der Beatmung:

  • leistungsfähige Hardware
  • modulares Softwarekonzept
  • erweiterungsfähige Beatmungsarchitektur
  • vielfältige Schnittstellen
  • vielfältige Optionsboxen
  • intelligente Kabelführung
  • Intelligent Acoustic Alarmsystem
  • modernstes Powermanagement
  • Lichtsensor mit Tag-Nacht-Anpassung
  • vorbereitet für Heliox
  • integriertes Beatmungsprotokoll

Brevida

Die neue Brevida Nasenspitzenmaske mit Ihrer deutlich verkleinerten Silikondichtung „AirPillow“ ist nach wie vor sehr dicht, minimiert aber deutlich die Reizungen an Ihrer Haut. Diese Maske ist noch leiser als ihre Vorgänger und ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Reinigung.

Hauptmerkmale:

  • Das AirPillow Maskenkissen wird aufgeblasen, um eine Luftabdichtung in und um die Nase herum zu bilden
  • VisiBlue: blaue Markierungen in den Hauptteilen der Maske
  • Waschbarer Ausatemluftverteiler: der Ausatemluftverteiler, der Geräusche und Luftzug reduziert, ist waschbar und langlebig

JOYCEeasy next

Die überarbeitete Version der erfolgreichen JOYCEeasy Vollgesichtsmaske von Löwenstein Medical besitzt einen optimierten Maskenwulst und eine neue Kopfbänderung (beides speziell für hohe Drücke konzipiert). Leichtgängiger, ergonomischer Bänderungsclip für ein einfaches Handling der Maske. Besonders geeignet für Beatmungs- sowie Schlafapnoepatienten mit normalen bis adipösen Gesichtern. Auch als NV-Variante erhältlich.

Amara View

Mit der neuen Amara View wartet PHILIPS  mit einem völlig neuen Konstruktionsprinzip für eine Vollgesichtsmaske auf, welches den Tragekomfort und das Gesichtsfeld für den Patienten optimiert. Die Maske ist in drei verschiedenen Größen verfügbar.

AirFit F30i

Das ultrakompakte Maskenkissen der F30i sitzt bequem unterhalb (und nicht auf) Ihrer Nase.¹ Weniger Auflagefläche auf dem Gesicht sieht gut aus, fühlt sich gut an und gereizte Haut oder Druckstellen auf dem Nasenrücken gehören damit der Vergangenheit an.Mit der AirFit F30i Vollgesichtsmaske können Sie Ihre Schlafposition beliebig wählen. Dank Maskendesign mit nach oben geführtem Schlauch ist beim Schlafen auf dem Bauch kein störender Schlauchanschluss im Weg.

Die AirFit F30i CPAP-Maske hat Magnetclips² und ein Kniestück mit Schnellverschluss, um Ihnen die Anwendung zu erleichtern. Das Abnehmen und Anlegen der Maske wird damit schnell¹, bequem und intuitiv, da durch die Magnetclips das Kopfband auf Anhieb an die richtige Stelle des Maskenrahmens geführt wird

Ihre Vorteile mit der AirFit F30i Vollgesichtsmaske:

  • nach oben geführter Schlauch ermöglicht Schlafen in jeder Position¹
  • Kissen liegt unter der Nase an: gegen unbequemen Sitz und Druckstellen
  • freies Sichtfeld, sodass Sie eine Brille tragen und lesen können
  • einfache Anwendung durch Magnetclips² und Kniestück mit Schnellverschluss

Quellenangaben:

  1. Externe klinische Studie von ResMed mit 51 teilnehmenden Personen, die derzeit eine Full Face CPAP-Maske verwenden, durchgeführt vom 24.10.2018 bis 20.11.2018, 2018 Daten liegen vor; ID A4484728.
  2. Die Verwendung von Masken mit magnetischen Komponenten ist kontraindiziert für Personen mit folgenden Vorerkrankungen: im Kopf implantierter hämostatischer Metallclip zur Behandlung eines Hirnaneurysmas und/oder Metallsplitter in einem oder beiden Augen.

IfM Ingenieurbüro für Medizintechnik GmbH
Im Ostpark 4 · 35435 Wettenberg
Telefon 0641 98256-0 · Telefax 0641 98256-44
info@ifm-medical.de

Medizinproduktesicherheit
mp-sicherheit@ifm-medical.de

 

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier:
Zahlung und Versand.

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei