Lehrfilm zur Hochfrequenz-Jet-Ventilation

Die Hochfrequenz-Jet-Ventilation ist ein in der Praxis weit verbreitetes Verfahren zur Beatmung im offenen Beatmungssystem. Trotz der Vorteile dieser Beatmungsform hinsichtlich Aufwand, Zugänglichkeit der oberen Atemwege (selbst bei Laseranwendung und Stentimplantation) und zahlreicher Einsatzmöglichkeiten in Anästhesie und Intensivmedizin (Beatmung bei Atemwegsstenosen, Schocklungen, bronchopleuralen Fisteln, Strahlentherapie, Roboter-OP), hat die Jet-Ventilation kaum Einzug in die medizinische Ausbildung gefunden. Im letzten Jahr gründete sich bereits die wissenschaftliche Gesellschaft “European Society for Jet Ventilation” (www.esjv.org), um Informationsaustausch, Forschung und Weiterbildung zu fördern.

Unser Unternehmen möchte einen Beitrag zur Förderung der Aus- und Weiterbildung für die Jet-Ventilation leisten und produzierte daher einen Lehrfilm zu diesem Thema. Der Film behandelt neben den physikalisch-technischen Grundlagen den Einsatz dieser Beatmungstechnik bei Eingriffen in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Thoraxchirurgie, Bronchoskopie und Strahlentherapie. Dabei werden die Applikation, die Wahl der Beatmungsparameter und die intraoperative Anwendung ausführlich behandelt.

Diesen Lehrfilm können Sie bei uns gegen eine Schutzgebühr von 5,00 Euro bestellen.

Schreiben Sie uns per Post oder per e-mail unter Angabe Ihres Namens, der Klinik und der Fachabteilung.

Begleitheft zum Lehrvideo Jet-Ventilation

Besuchen Sie uns auf diesen Fachveranstaltungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen